Kristallklares Kühlwasser in der Kunststofftechnik - dank Feinst - Filtration

Durch Filtration im Nebenstrom bei einer Feinheit von 3 μm und einer Förderleistung von 100 bis 200 Liter pro Minute werden dem Kühlwasser sämtliche Schwebeteilchen (wie Rost- oder Kalkpartikel, Abriebe, Biomasse) entzogen.


Reines Kühlwasser ermöglicht dauerhafte Prozesssicherheit.

 

Temperiergeräte erhalten dauerhaft ihren optimalen Wirkungsgrad.

 

Ventile, Filtersiebe, Kühlkanäle oder auch Wärmetauscher bleiben frei, Stillstand und Wartungsaufwand werden minimiert.

 

Eine konstant gute Kühlung bedeutet eine gute Bauteilqualität bei reduzierten Zykluszeiten.


Reines Kühlwasser wird zum Wettbewerbsvorteil für Ihr Unternehmen.


Testen Sie die Leistungsfähigkeit der Feinstfiltration bei Ihnen vor Ort.

Kühlkreislaufreinigung bei voller Produktion

 

Durch den Einsatz des Korrosionsschutzprodukts Aqua Protector HG 30 werden Rost, Kalk und sonstige Ablagerungen nach und nach abgelöst. In Kombination mit einem Nebenstromfilter der Cleantower - Serie werden sämtliche Partikel dem Kühlwasser entzogen.